Es ist die Jahrtausend alte Indische Wissenschaft der Veden, die gleichzeitig mit Ayurveda (Wissen vom Leben), das Vereinen von Körper und Geist, mit allen Aspekten des Lebens verknüpft. Yoga ist eine Auseinandersetzung mit dir selber. Es ist das Wirken aus innerer Kraft, Atem, Bewegung, Entspannung und die Stille des Seins.
Erfahre durch regelmässiges Üben Ausgeglichenheit, geistige Klarheit, Ruhe und die Veränderung der Selbstheilungskräfte. Durch dessen Aktivierung werden Haltungsprobleme, die zu körperlichen Schmerzen aller Art führen, Stress, Schlafstörungen und Migräne positiv beeinflusst. Yoga führt zu äusserem und innerem Gleichgewicht.